teaser1

Die Taumelringpumpe - eine neue Pumpentechnik

Viskositäten bis 500.000 mPa s    

Förderleistung bis 50.000 l/h    

Differenzdruck bis 15 bar

Die Taumelringpumpen von Pumpsystems stehen für anspruchsvollste Aufgaben mit hohen Förderleistungen selbst bei höchsten Viskositäten. Die kompakte Bauweise und Zugänglichkeit aller Bauteile setzt Maßstäbe in Wartung und Reinigung. Die Verwendung von Edelstahl (1.4571) ermöglicht den Einsatz in der Lebensmittel- und Chemieindustrie ohne Einschränkung.

Der Pumpenkopf ist drehbar. Wahlweise ist eine vertikale oder horizontale Einbaulage möglich. Die Pumpe ist selbstansaugend. Schonendes und sicheres Fördern, auch empfindlicher Medien oder Medien mit stückiger Füllung ist einer der Vorteile der Pumpe.








Vertriebspartner

Hier finden Sie den passenden Ansprechpartner:

  IRM Ingenieurbüro Richard Müller
Unterm Waldweg 12
65843 Sulzbach/Taunus
Tel. 06196 / 74135
Fax 06196 / 74753
Vertriebskoordinator
E-Mail: richard.mueller28@t-online.de
  Ing. VDI Hartmut Gnauck
Industrievertretungen
Wenselstraße 4
23879 Mölln
Tel. 04542 / 837784
Fax 04542 / 837785
PLZ-Gebiete 01-06, 10-29
  Lieseco UG
Eugen Lieke
Am Mastberg 2
31137 Hildesheim
Tel. 05121 / 58419
Mobile 0174 9104390
E-Mail: eugen.lieke@t-online.de
PLZ-Gebiete 30-34, 37-39
Zur Website >>>
saebel Industrievertretung Frank Saebel
Max-Planck-Str. 58
42897 Remscheid
Tel. 02191 / 5680340
Fax 02191 / 663807
E-Mail: info@saebel-iv.de
PLZ-Gebiete 40-54, 57-59
Zur Webseite >>>
 Logo-Kahl Ing.- Büro KAHL GmbH
Saalburgstrasse 76
61381 Friedrichsdorf
Tel. 06172 / 8971-0
Fax 06172 / 8971-20
E-Mail: info@kahl-ing.de
PLZ-Gebiete 35-36, 55-56,
60-69, 74, 76 (außer 764-76599)

 

bkr-technik GmbH
Tobias Junker

Kehlerstraße 59
77652 Offenburg
Tel. 0781 / 1379500
Mobile 0152 33787986
E-Mail: junker@bkr-technik.de

PLZ-Gebiete 70-73, 75, 764-76599,
77-79, 88-89

Zur Website >>>

  ALMATECHNIK AG
Rebgasse 2
CH-4314 Zeiningen
Tel. +41 61 8530909
Fax +41 61 8530908
E-Mail: info@almatechnik.ch
Zuständig für die Schweiz
Zur Website >>>





ATEX

 

ATEX-Zulassung CE  II II2G b,c IIB TX und CE  II II2D b,c IIIC TX



FDA / EG VO 1935/2004

 

konform nach FDA und EG VO 1935/2004